Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Wissenswertes

 Entstehungsgeschichte des Vereins Betreuungsschule Holm ev.

 

Zum Jahresende 1996 wurde die von der Gemeinde Holm drei Jahre lang betriebene Betreuungsschule aufgelöst, da sie mit nur noch drei angemeldeten Kindern nicht mehr kostendeckend betrieben werden konnte.

 

Da aber bei den Holmer Eltern weiterhin ein hoher Bedarf an dieser Einrichtung bestand, von vielen jedoch die bis dahin angebotene tägliche Betreuung nicht ihren Bedürfnissen entsprach, fanden sich einige Eltern zusammen, um ein neues Konzept auszuarbeiten.

 

Aus dieser Initiative heraus wurde am 13. November 1996 der Verein „Betreuungsschule Holm e.V.“ von 25 Holmer Eltern gegründet.

 

Aufgabe des Vereins ist es, durch ein flexibles und attraktives Angebot den Eltern, deren Kinder die Holmer Grundschule besuchen,  eine Betreuung ihrer Kinder nach dem Unterricht und in den unterrichtsfreien Zeiten zu ermöglichen.

 

Die Betreuung findet in den von der Gemeinde Holm zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten statt, die sich in der Heinrich-Eschenburg-Schule befinden.

 

Derzeit hat der Verein ca. 90 Mitglieder und betreut ca. 50 Holmer Grundschulkinder der Klassenstufe eins bis vier.

 

Der Verein ist als gemeinnützige Einrichtung anerkannt.